Ankündigung für das Wintersemester 2014/ 2015

Ein Studiengang mit zwei Vertiefungsrichtungen

Ab dem Wintersemester 2014 / 2015 werden die bisher parallel angebotenen Studiengänge Energiesysteme und Gebäudeklimatik zu einem neuen, gemeinsamen Studiengang mit zwei Vertiefungsrichtungen zusammengeführt. 
Dies ermöglicht  den Studierenden sich nach einem breiten Grundlagenstudium erst nach dem 3. Semester für eine der Vertiefungsrichtungen entscheiden zu müssen.
Die bisherigen spezialisierten Studieninhalte werden in den Vertiefungen abgebildet.
Mit diesem gemeinsamen Ingenieurstudiengang bietet die Hochschule Biberach ein noch flexibleres Studienangebot in dem Themenfeld Energie- und Gebäudesysteme an.


Studiengang Gebäudeklimatik

Knapp 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland ist auf den Gebäudesektor zurückzuführen. Dabei stecken vor allem in Bestandsgebäuden erhebliche Optimierungspotentiale.
Diese zu heben, ist eine der Herausforderungen, der sich Absolventen unseres Studienganges stellen.

Mit Gebäudeklimatik entscheiden Sie sich für ein Studium mit besten Job- Aussichten und breitem Tätigkeitsfeld, was die hohe Nachfrage von Firmen nach unseren Absolventen belegt.

Im Bachelorstudiengang haben Sie dabei die Möglichkeit - neben der klassischen, 7-semestrigen Ausbildung - auch das Modell  International zu wählen.
Besitzen Sie bereits einen Bachelor- oder Diplomabschluss, können Sie Ihre Fähigkeiten in unserem Masterstudiengang vertiefen.

Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über unsere Studienangebote.